Insolvenzrecht

Geschäftsführerhaftung bei pflichtwidrig vorgenommenen privaten Zahlungen zulasten der Gesellschaft nach Insolvenzreife

Nachfolgend ein Beitrag vom 18.12.2018 von Kunkel/Kunkel, jurisPR-HaGesR 12/2018 Anm. 3 Orientierungssätze zur Anmerkung 1. Schließt der GmbH-Geschäftsführer im Zustand der Überschuldung einen Mietvertrag, so verletzt er die ihm gemäß § 43 Abs. 2 [...]

2020-12-23T11:13:08+01:00Dienstag, 18. Dezember 2018|Kategorien: Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht|

Keine Zuständigkeit der KfH für Klage des Insolvenzverwalters gegen Kommanditisten wegen Kommanditistenhaftung

Nachfolgend ein Beitrag vom 3.12.2018 von Hölken, jurisPR-InsR 24/2018 Anm. 3 Leitsatz Die Klage des Insolvenzverwalters einer Fonds-KG gegen einen Kommanditisten aus Kommanditistenhaftung gemäß § 171 Abs. 2 HGB ist keine Handelssache i.S.v. § [...]

D&O deckt nicht die GmbH-Geschäftsführerhaftung gemäß § 64 GmbH-Gesetz wegen nach Insolvenzreife getätigter rechtswidriger Zahlungen

OLG Düsseldorf, 20.07.2018 Pressemitteilung 18/2018 Der für Streitigkeiten aus Versicherungsverträgen zuständige 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat am 20.07.2018 in einem Berufungsverfahren ein Grundsatzurteil zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Unternehmensleitungen und Leitende Angestellte (sog. D&O-Versicherung) verkündet. [...]

2020-12-19T13:44:45+01:00Freitag, 20. Juli 2018|Kategorien: Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Versicherungsrecht|

Zeitpunkt der Entstehung eines Auflösungsverlusts nach § 17 Abs. 4 EStG bei Ablehnung der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens mangels Masse

Nachfolgend ein Beitrag vom 16.7.2018 von Schießl, jurisPR-SteuerR 28/2018 Anm. 3 Leitsatz Wird die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt, entsteht ein Auflösungsverlust nach § 17 Abs. 4 EStG nicht zu dem Zeitpunkt des [...]

2018-07-16T13:18:30+02:00Montag, 16. Juli 2018|Kategorien: Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht|

Kein Ausschluss einer Geschäftsführerhaftung bei Vorlage eines nicht hinreichend detaillierten Planbudgets als Sanierungskonzept

Nachfolgend ein Beitrag vom 24.5.2018 von Fortmann, jurisPR-HaGesR 5/2018 Anm. 4 Orientierungssätze zur Anmerkung 1. Eine positive Fortführungsprognose erfordert subjektiv den Willen zur Fortführung des Unternehmens der Schuldnerin und objektiv einen Ertrags- und Finanzplan [...]

2018-06-13T10:19:08+02:00Donnerstag, 24. Mai 2018|Kategorien: Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht|

Befugnis des Insolvenzverwalters zu satzungsänderndem Beschluss zur Bildung einer Ersatzfirma für eine GmbH i.L.

Nachfolgend ein Beitrag vom 18.5.2018 von Cranshaw, jurisPR-InsR 10/2018 Anm. 5 Leitsätze 1. Der Insolvenzverwalter ist bei einer Kapitalgesellschaft auch dann befugt, ohne Einwilligung des Namensträgers und ohne Zustimmung der Gesellschaftsorgane der Schuldnerin das [...]

2018-06-11T15:38:17+02:00Freitag, 18. Mai 2018|Kategorien: Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht|
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu